Eike Neubauer, Schlagzeug - DrJazz

DR. JAZZ
Dixieland aus dem Remstal
Direkt zum Seiteninhalt

Eike Neubauer, Schlagzeug

LEUTE
Eike Neubauer, 1961 geboren in Bönnigheim als Sohn des Jazz-Trompeters Walter Funky Neubauer, wollte mit drei Jahren unbedingt auch Trompete spielen und Musiker werden. Im Alter von 8 Jahren genoss er deswegen Klavierunterricht und trat dem Schulchor bei, mit dem er Auftritte in Chelmsford und London absolvierte.

Mit 16 faszinierte ihn das Schlagzeug in der „Old Castle College Band“: Trommeln bis der Arzt kommt ist seither Eike's Motto.
1983 folgten eine LP Aufnahme, die Gründung des OCCB-Labels und Auftritte in wahrscheinlich fast allen Jazzclubs zwischen Salzburg und Frankfurt.

Mit dem Gitarristen Harald Rettich gründete Eike 1981 „Iffgly – Rock" und mit dem Pianisten Andreas Spätgens und dem Saxophonisten Andreas Mürdter dann die JazzRock Band „September“.

1984 folgten Radio- und sonstige Auftritte in Österreich und der Schweiz. Ebenso 1984 entdeckte er mit Stefan Grau und „Raschdaverai“ den Reggae. Mit schwäbischen Texten eroberten sie das Schwabenland und veröffentlichten 1986 eine MaxiSingle live im TV.

Bei seinem Streifzug durch Jazz, Rock, Reggae, Latin und Fusion traf Eike  auch auf  seine Jugendidole wie den Jazz-Trompeter und Gitarristen Oscar Klein, den Saxophonisten Dieter Seelow, den Pianisten Rax Riegel und den Vibraphonisten Günther Joos. Die „Jazzmen“, „Cosima - JazzRock“, und „Big Brother & The Funkeys“ sorgten für Inspiration bis er im Dezember 1994 den Fellbacher Pianisten und Sänger Alexander Wernick kennen lernte und die „A La Carte Live“ entstand. Mit Features wie Sabine Francis Lamla, Harry Kankowski, Desire Liacii, Daniela Pusccedu & Eddy Lawson, dem Stimmwunder Jasmin Quintieri, dem Musikgenie Ulli Pfeilsticker und Saxy Obbe Pflüger kamen  Auftritte in Tunesien, in der Türkei und 2016 wieder in Zypern zustande. Es waren Highlights, wie auch die Sessions mit Tobias Hase & Radio Villa Musika sowie „Cream Of The Crop“ im Jahr 2015. Eike dankt herzlichst auch allen Ungenannten für den mächtigen Input.

Der 13.02.2016 ist eine Glückszahl: Eike trifft infolge Rogers und Funkys Vermittlung "Dr. Jazz", eine Liebe auf den ersten Kick, Eikes Muttermilchmusik: Oldtime Jazz.

Beruflich ging Eike nicht den Weg des Musikers. Einerseits waren die Interessen vielfältig, andererseits war das Musikerleben aus dem Koffer für ihn nicht die erste Wahl.

Sein Engagement im Umweltschutz mit dem Beruf zu verbinden glückt Eike nun seit 1989. Der Abschluss als Umweltschutztechniker mit gesetzlichen Zusatzzertifikaten ermöglicht es ihm als Angestellter Kunden, Mitarbeiter und die Geschäftsführung hinsichtlich des sicheren Transports und der Entsorgung gefährlicher Stoffe zu beraten.

Privat ist Eike in Schorndorf-Schornbach mit Familie und festem Freundeskreis sehr glücklich verbunden.

Weblinks zu Eike Neubauer
https://www.youtube.com/watch?v=TQq4aJP9PFM
https://www.youtube.com/watch?v=L22Rsvk14ZQ
https://www.youtube.com/watch?v=lmX2RgK86m8
https://www.youtube.com/watch?v=WIYutGb3zW0
https://www.youtube.com/watch?v=XAiRDmDiq_8
https://www.youtube.com/watch?v=eVCHiQLF19Q
https://www.youtube.com/watch?v=krgNlP9man4
https://www.youtube.com/watch?v=uFSRnbyzVMg
https://www.youtube.com/watch?v=rnUtlD1le4E
https://www.youtube.com/watch?v=l9O-GDOfex8
https://www.youtube.com/watch?v=9tYjmDObsHM
http://www.alacartelive.de/eike.html
http://www.andreasspaetgens.de/september-latin-flavoured-music/

Kontakt: kontakt@dr-jazz.com
Hartmut Götz, 91207 Lauf, Simonshoferstr. 47, Tel. 09123 8098292
Dr.Günther Paucker, 71384 Weinstadt, Weinsteige 10, Tel. 07151 65291
Zurück zum Seiteninhalt